1a-finance

1a-finance

KFZ Unfall

Rückstufung des KFZ Schadenfreiheitsrabatt

Fahranfänger ärgern sich über teure Beiträge, erfahrene Fahrer müssen oft weniger zahlen – zumindest wenn sie kaum Unfälle gebaut haben. Der Schadenfreiheitsrabatt in der Kfz-Versicherung bestimmt die Höhe der Beiträge mit. Wer dann doch in einen Unfall verwickelt ist, sollte sich also überlegen, ob er kleine Schäden nicht einfach selbst zahlt.

Fusspflege

Anspruch auf Erstattung bei ärztlicher Leistung

Wer sich von einem professionellen Fußpfleger behandeln lässt, muss dafür meist selbst aufkommen – aber nicht immer, wie ein aktuelles Urteil aus Berlin-Potsdam zeigt. Was genau passiert ist, erfahren Sie hier.

Unfall mit Bewusstseinsstörung

Epileptischer Anfall ist kein Arbeitsunfall

Stürzt ein Arbeitnehmer innerhalb seiner Arbeitszeit aufgrund eines epileptischen Anfalls, so stellt dies in der gesetzlichen Unfallversicherung keinen Arbeitsunfall dar. Für einen Arbeitsunfall muss der Zusammenhang zwischen Tätigkeit und Sturz gegeben sein. In diesem Fall fehlt es allerdings an Kausalität. So lautet die Entscheidung des Sozialgericht Landshut vom 27.02.2017 (Az.: S 13 U 133/15).

Autoreifen wechseln

Worauf sich Autofahrer diesen Winter einstellen müssen

Dass man sein Auto nur mit passender Bereifung fahren sollte, ist wohl jedem bewusst. Heißt: Zur Winter- und Sommerzeit gehören hierzulande auch die richtigen Reifen. Nun gibt es aber neue Regeln für Glätte und Co. Welche das erfahren Sie hier:

Reparaturkosten Versicherung

Ihre KFZ Reparaturen bezahlen lassen – geht das?

Kennen Sie schon die KFZ Reparaturkosten-Versicherung?
Ein Besuch der Werkstatt trägt oft Züge einer Arztbehandlung:
Diagnosegeräte werden angeschlossen, die ermittelten Werte verglichen und nicht immer wird die Ursache für den Fehler sofort ermittelt. Dann folgen weitere, oft langwierige Untersuchungen bis endlich der Fehler gefunden ist und die Kosten feststehen. Diese sind in der Regel genauso, wie Sie es vermuten: